Interkulturelles Korea Seminar (1 Tag)

Seminar: „Interkulturelle Kompetenz Korea“

Der Aufbau einer interkulturellen Kompetenz ist wesentlich für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Koreanern. Lernen Sie, sich in kurzer Zeit auf die Arbeit in einer fremdartigen Geschäftskultur mit Koreanern einzustellen, ohne Ihre eigene Identität aufzugeben.

In diesem interkulturellen Korea Seminar werden Sie sehr praxisnah und realitätsbezogen von einem Seminarleiter mit mehrjähriger beruflicher Management Erfahrung in Korea und Ostasien trainiert. Vorträge, Diskussionen, Übungen und Erfahrungsaustausch spielen neben Rollenspielen und anschaulichen visuellen Fallbeispielen die zentrale Rolle in diesem Korea Seminar.
Wir geben Antworten auf typische Probleme im Koreageschäft

Für businessrelevante Themengebiete in der Zusammenarbeit mit koreanischen Partnern erarbeiten wir mit Ihnen die grundsätzliche interkulturelle Kompetenz für eine Zusammenarbeit mit Koreanern.
Damit sind Sie in der Lage, künftig besser mit Ihren koreanischen Geschäftspartnern zu kommunizieren und erfolgreicher im Koreageschäft zu agieren.

Seminarablauf

1. Einführung und Vorstellung
2. Korea – Land und Leute
3. Geschichte und Politik
4. Mentalität, Werte und Kommunikation
5. Interkulturelle Sensibilisierung im Umgang mit Koreanern
6. Zusammenfassung

Über mehr inhaltliche Details informieren wir Sie gerne auf Anfrage.

Bei der Vermittlung von interkulturellem Wissen und der Sensibilisierung der Teilnehmer stützen wir uns maßgeblich auf die persönlichen Erfahrungen der Trainer im geschäftlichen Umgang mit Koreanern.
Das Gelernte ist sofort im Tagesgeschäft umsetzbar.

Top Beurteilungen unserer Kunden
„Sehr gutes Werkzeug für ein besseres Verständnis der koreanischen Kultur und Geschäftspartner.“ (Alexander Hain, Ass. Vice President, arvato services solutions GmbH)

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte, die erstmals oder wiederholt mit koreanischen Geschäftspartner zu tun haben.

Ziel des Seminars: Vermittlung eines grundsätzlichen Verständnisses für die für Europäer sehr fremdartigen geschäftlichen Erwartungen und Umgangsformen koreanischer Mitarbeiter und Geschäftspartner.

Seminarart: Offenes Seminar, an dem auch Mitarbeiter anderer Unternehmen teilnehmen können.

Seminarleiter: Management- und interkulturelle Trainererfahrung – Dipl. -Kfm. Gerd Schneider hat Betriebswirtschaft studiert und verfügt über langjährige technische Vertriebs- und Marketing-Erfahrung in asiatischen Märkten. Er hat 8 Jahre in Ostasien/Korea gelebt und dort in der Industrie als Führungskraft deutscher Tochtergesellschaften erfolgreiche Aufbauarbeit geleistet, Organisationen aufgebaut und restrukturiert und dabei intensive Erfahrungen mit koreanischen Mitarbeitern und Geschäftspartnern gesammelt.

Leistungen: Seminardurchführung, Seminarunterlagen, Mittagessen, Seminargetränke, Teilnahme-Zertifikat

Seminarpreis: EURO 790.- pro Person zzgl. Mwst.

Seminardauer: 1 Tag ( von 9.00-17.00 Uhr)

Teilnehmerzahl: max. 8 Personen (um jedem Teilnehmer genügend Zeit für Diskussionen eigener Themen zu geben).

[wpdm_package id=’10119′]

 

Referenzen

Stihl, Hankook, ThyssenKrupp, Rolls Royce, Doosan, ABB, Siemens, Samsung, Stooker, wentronic, Boehringer Ingelheim, Stollwerck, Demos, Takeda, Roche, Aliseca, Hoffmann Mineral, Pink, PEAG, Arnold, BLG Logistics, Gedia, u.v.m.

Logos.2Zeilen_7

Buchen Sie Ihr Korea Seminar mit Accenta Asia unter Tel. 0221-5716 784!