Interkulturelles Training und Seminare (Arabien, Golfstaaten)

Praxisnahe Vorbereitung auf den Geschäftsalltag mit Bahrain, Jemen, Katar, Oman, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate (VAE) oder Kuwait
Erwartungen, Verhaltensweisen, religiöse Werte und Rollenverhalten unterscheiden sich in den Staaten am persischen Golf teils erheblich von unseren euopäischen. Sei es in Bahrain, Jemen, Katar, Oman, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emiraten (VAE) oder Kuwait: durch die Teilnahme an unseren praxiserprobten interkulturellen Schulungen vermeiden Mitarbeiter und Unternehmen Missverständnisse, Reibungsverluste und Folgekosten im internationalen Geschäft mit Geschäftspartnern aus der Golfregion.

Machen Sie Geschäfte mit Bahrain, Jemen, Katar, Oman, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate (VAE) oder Kuwait? Dann Sind Sie bei uns richtig!

Der geschäftliche Alltag zwischen Deutschen und Geschäftspartnern aus den Golfstaaten gestaltet sich daher für beide Seiten häufig sehr viel mühsamer als erwartet. Denn trotz gemeinsamer Ziele treffen hier sehr verschiedene Geschäftskulturen, Konventionen, Religionen, Kommunikationsformen und Erwartungen aufeinander. Daraus ergibt sich ein großes Potential für Missverständnisse und latente Konflikte. Damit die Zusammenarbeit mit der Region erfolgreich vonstatten gehen kann, trainieren wir die Teilnehmer unserer Seminare praxisnah und professionell für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit den jeweiligen Golfstaaten.

Mit unseren Schulungen für einzelne oder mehrere Golfstaaten vermitteln wir Ihnen Hintergründe und professionelle Lösungsansätze für eine langfristig erfolgreiche Kommunikation und Zusammenarbeit mit Ihren Geschäftspartnern und Kollegen aus der Zielregion.

„In-house“ Training oder „offenes“ Seminar?

Bei unseren Schulungen für einzelne Golfstaaten haben Sie die Wahl zwischen einem „offenen interkulturellen Seminar“ in unseren Kölner Räumlichkeiten oder kundenindividuellen „interkulturellen In-house Trainings“ direkt bei Ihnen im Unternehmen.

Unsere interkulturellen „In-house Trainings“ können auf Deutsch oder Englisch durchgeführt werden.

        Offenes Seminar                              In-House Trainings     

Interkulturelles Arabien / Golfstaaten Training – In-house Training

Unser interkulturelles In-house Training für die einzelnen arabische Golfstaaten (Bahrain, Jemen, Katar, Oman, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate (VAE) oder Kuwait) bringt Ihnen die arabische Mentalität näher und gibt wichtige Einblicke in herrschende Werte und gesellschaftliche sowie geschäftliche Normen und Erwartungen. Dabei wird dieses Hintergrundwissen über das Arabiengeschäft sowie Land und Leute von Seminarleitern vermittelt, die selbst über mehrjährige Management Erfahrung aus Ländern am persischen Golf verfügen. Sie lernen also von Leuten mit echter Praxis- und Trainingserfahrung.
Folgende Angebote für einzelne Golfstaaten:

  • Interkulturelles Gruppentraining für Zusammenarbeit
  • Individuelles Training oder Coaching
  • Entsendungstraining für angehende Expatriates
    („Leben und Arbeiten in den Golfstaaten“)
  • Training auch für arabische Kollegen, die nach Deutschland kommen („Doing Business with Germans“)
  • Einzeltraining für Geschäftsführer und obere Führungskräfte im Arabien Geschäft
  • Interkulturelle Trainings auch vor Ort

Nach unseren interkulturellen Trainings und dem daraus entwickelten Verständnis werden Sie künftig in Geschäftssituationen angemessener handeln und Missverständnisse sowie Folgekosten im internationalen Geschäft mit der arabischen Welt vermeiden können.

Inhalte
Für ein geplantes In-house Training  machen wir gerne inhaltliche Vorschläge. Die Inhalte unserer  Trainings können also individuell auf ein Unternehmen abgestimmt werden. Für eine Anpassung des Trainings wird dazu zuvor ein ausführliches Gespräch mit einem für das Training Verantwortlichen geführt.

Aus folgenden Modulen können wir beispielsweise individuell ein passgenaues interkulturelles In-house Training zusammenstellen:

Module_In-house_allgemein_FINAL_alle

Kosten
Für unsere In-House Trainings beim Kunden berechnen wir Tagessätze (auf Anfrage).

Interkulturelles Golfstaaten / Arabien Seminar – offenes Seminar in Köln

Für den Bedarf einzelner Teilnehmer bieten wir auch offene interkulturelle Seminare in Köln an. Dabei werden die Teilnehmer in der Regel auf Mitarbeiter anderer Unternehmen treffen, mit denen ein Austausch von Erfahrungen möglich ist.

„Besonders gut hat mir gefallen, dass alle Teilnehmer miteingebunden wurden, dadurch konnte jeder eigene Erfahrungen miteinbringen. Der Kurs war sehr abwechslungsreich und sehr praxisnah, was mir sehr gut gefallen hat. Sehr nette und freundliche Präsentation.“
(Alice Mumm, Design, Franke & Schulte GmbH)

Als Expatriate in die Golfstaaten – Entsendung nicht ohne Vorbereitung!

Steht in Ihrem Unternehmen eine Mitarbeiter Entsendung in eines der Länder am persischen Golf an, sollten die angehenden Kollegen und Expatriates möglichst umfassend auf die Zeit im Zielland vorbereitet werden. Damit Ihr Unterfangen nicht an kulturellen Unterschieden scheitert, bietet Accenta Asia praxisnahe Vorbereitungstrainings für die Entsendung in die arabische Welt an („Leben und Arbeiten in den arabischen Golfstaaten“).

In den Trainings und Seminaren bereiten wir Mitarbeiter und Führungskräfte auf alle für eine Entsendung wichtigen Aspekte vor: Umgang mit Behörden, Geschäftspartnern, Kollegen und vielen Alltagssituationen, aber auch das Einleben zusammen mit der Familie im privaten Bereich vor. Darüber hinaus schulen wir sie vor der Entsendung gezielt für bestimmte Geschäftssituationen wie Mitarbeiterführung, Verhalten bei Besprechungen oder das Abhalten von Präsentationen.

Buchen Sie noch heute einen Termin. Per E-Mail oder telefonisch unter 0221-5716 784.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und erstellen Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Angebot !