Interkulturelles China Einkauf Seminar (2 Tage)

Seminar: „Erfolgreicher Einkauf in China“ – Sourcing China

Stellen Sie sicher, dass Sie bei Einkaufsgesprächen und -verhandlungen mit chinesischen Geschäftspartnern nicht in die vielfältigen Fallen tappen. Dadurch erzielen Sie attraktivere Einkaufspreise und erhöhen die Zuverlässigkeit bei Qualität und Lieferungen. Sie vermeiden erhebliche Folgekosten und erreichen, dass Einkaufsverhandlungen und Folgelieferungen nicht im Sande verlaufen, sondern zu dauerhaft erfolgreichen Geschäften führen.

Wir geben Antworten auf typische Fragen im China Einkauf

  • Suche und Auswahl vertrauenswürdiger Lieferanten
  • Falsche Versprechungen
  • Langwierige und mühsame Einkaufsverhandlungen
  • Viele Missverständnisse mit Chinesen
  • Internationale und chinesische Standards
  • Schwierige Einigungen über Lieferbedingungen
  • Projektabwicklung läuft nicht rund
  • Qualitätsverständnis und -schwankungen bereiten große Probleme
  • Qualitätskontrollen
  • Termine werden nicht eingehalten
  • Mein Partner hält sich nicht an Absprachen
  • Schutz von Intellectual Property
  • Ewig lange Small Talks
  • Partner sagen ihre Meinung nicht
  • Extremer Respekt und Hierarchieverhalten
  • Kritisieren ohne Gesichtsverlust
  • Große Verhandlungsteams irritieren mich
  • Frauen – im Chinageschäft
  • Sehr lange Meetings
  • Arbeiten mit Dolmetschern / Übersetzern
  • Vermeidung von Konflikten
  • Zeitdruck kurz vor der Abreise

Vorbereitung und Lösungen für die Teilnehmer

Für diese und weitere relevante Themengebiete im Geschäft mit chinesischen Partnern geben wir Ihnen das Rüstzeug und erarbeiten mit Ihnen Lösungen.
In diesem interkulturellen China Einkauf Seminar geben wir Ihnen wertvolle Tipps für den Einkauf in China, geschäftliche Einkaufsbesprechungen, vorteilhaftes Verhalten bei Zusammenarbeit und Verhandlungen mit Chinesen.
Die deutliche Reduzierung von Reibungsverlusten, Zeitaufwand, finanziellen Einbußen und persönlichen Verstimmungen zwischen den Geschäftspartnern bedeuten einen erheblichen Mehrwert für Ihr Unternehmen.

Top Beurteilungen unserer Kunden
„Es öffnet einem die Augen für die kulturellen Unterschiede und Businessvorstellungen. Ohne, würde bereits die erste Reise fehlschlagen. Hier wird ausdrücklich auf die Wichtigkeit des Einsatzes der „Persönlichkeitsschiene“ Wert gelegt. Wichtig, da bisher komplett konträr zu bisherigen Business-Seminaren auf „Sachebene“. (Barbara Westermann, Leiterin Einkauf, Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG)

Seminarablauf

1. Einführung und Vorstellung
2. China – Land und Leute
3. Mentalität, Werte und gesellschaftliche Aspekte
4. Besonderheiten der Kommunikation mit Chinesen
5. Beschaffungsmarkt China
Marktforschung und Produktauswahl
• Bedeutung der Design Institute
• Lieferantenrecherche
• Auswahl Zulieferbetriebe
• Spezifikationen von Anfragen
• Kriterien für erfolgreiche Beschaffung
• Qualitätskontrolle
• Verhinderung von Technologieverlust
• Schritte für erfolgreichen Einkauf in China
6. Schutz von Intellectual Property (IP)
7. Zusammenarbeit und Besprechungen mit Chinesen
8. Zusammenfassung

Seminarart: Offenes Seminar, an dem auch Mitarbeiter anderer Unternehmen teilnehmen können.

Seminarleiter: Die Teilnehmer unserer Seminare suchen Trainer, die im Geschäftsalltag „Ihre Sprache sprechen“ und für die Alltagsprobleme im internationalen Geschäft praxisrelevante Antworten und Lösungen anbieten.
Die Trainer von Accenta Asia bringen genau diese Anforderungen mit: mehrjährige praktische Managementerfahrung in der Wirtschaft und den jeweiligen Zielregionen als auch mehrjährige professionelle Trainererfahrung. Diese Kombination von Wissen und Erfahrung gewährleistet den Teilnehmern unserer Seminare bestmögliche Resultate beim Aufbau ihrer interkulturellen Kompetenz für den direkten Geschäftserfolg.

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte mit Chinaverantwortung, die wiederholt oder im Rahmen von Projekten bei chinesischen Geschäftspartnern einkaufen und Einkaufsgespräche bzw. Verhandlungen führen möchten.

Ziel des Seminars: Vermittlung eines grundsätzlichen Verständnisses für die für Europäer fremdartige chinesische Lebens- und Geschäftskultur sowie für Einkaufsgeschäfte und Meetings mit Chinesen. Damit Erarbeitung einer bestmöglichen Voraussetzung für eine erfolgreiche Umsetzung der unternehmerischen Einkaufsziele sowie Vermeidung von kostspieligen Fehlern beim Sourcing und im Umgang mit chinesischen Geschäftspartnern.

Leistungen: Seminardurchführung, Seminarunterlagen, Mittagessen, Seminargetränke, Teilnahme-Zertifikat

Seminarpreis: EURO 1.490.- pro Person zzgl. Mwst.

Teilnehmerzahl: max. 8 Personen (um jedem Teilnehmer genügend Zeit für Diskussionen eigener Themen zu geben).

Ausgewählte Referenzen

Ball, Hervey Nash, Stihl, Continental, capgemini, ThyssenKrupp, Lorenz, Rolls Royce, arvato, Stooker, wentronic, Schauenburg MAB, Siemens, Stollwerck, Demos, Roche, Aliseca, Hoffmann Mineral, Pink, PEAG, Arnold, BLG Logistics, Gedia, u.v.m.

Buchen Sie Ihr China Seminar mit Accenta Asia unter Tel. 0221-5716 784!