Interkulturelles Training – Brasilien, China, Japan, Korea, USA, Russland, Indien, Golfstaaten, Frankreich, …

Alle Zielregionen weltweit

In Zeiten vernetzten Arbeitens gewinnen interkulturelle Seminare und Trainings immer mehr an Bedeutung. Denn die Erwartungen und Regeln für eine Zusammenarbeit mit China, Brasilien, Russland, den USA und vielen anderen Ländern weichen mitunter unerwartet stark von europäischen Mustern ab. Meist maßgeblich unterschätzt, bringen die Kenntnisse aus unseren interkulturellen Trainings erhebliche Vorteile für die Tagesarbeit der Teilnehmer und Ihrer Arbeitgeber.

Das interkulturelle Training von Accenta Asia ist nicht nur für Mitarbeiter konzipiert, die vor einer längeren Entsendung ins Ausland stehen, sondern auch für international tätige Mitarbeiter und Manager, die gelegentlich oder regelmäßig mit Kollegen oder Geschäftspartnern im Ausland zusammenarbeiten.

Unsere erfahrenen Experten und Trainer unterstützen Unternehmen und deren Mitarbeiter durch interkulturelle Beratung und interkulturelle Trainings für Zielländer auf der ganzen Welt.

        Offene Seminare                              In-House Trainings     

Die von Accenta Asia angebotenen Veranstaltungen können wahlweise als In-house Training oder als offenes Seminar gebucht werden.

Unsere interkulturellen Seminare und Trainings sind auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten und helfen Unternehmen, Missverständnisse, Reibungsverluste und Folgekosten im internationalen Geschäft zu vermeiden. .

Erfahrene Trainer aus der Industrie

Durchgeführt werden unsere interkulturellen Kompetenz Trainings von versierten Seminarleitern und Trainern mit langjähriger Erfahrung in der Industrie, die selbst lange in den jeweiligen Zielregionen tätig waren und viele Beispiele aus der Praxis einbringen können. Unsere Trainer kommen sowohl aus Deutschland als auch aus den jeweiligen Zielregionen.

Interaktive Seminare und alternative Seminarsprachen

Unsere Schulungen werden interaktiv und unter Nutzung von Medienwechseln durchgeführt. Dabei stehen Sensibilisierung für interkulturelle Themen, Vermittlung von Wissen, Erarbeitung von Handlungsalternativen  sowie Diskussionen eigener Fragen im Mittelpunkt. Bei unserem erfahrenen Team von internationalen Seminarleitern und Trainern haben unsere Kunden die Wahl zwischen verschiedenen Seminarsprachen. Ob Deutsch, Englisch, Portugisisch, Chinesisch, Französich, etc. – suchen Sie sich die jeweils zum Projekt passende Sprache aus!

Basis erfolgreicher geschäftlicher internationaler Zusammenarbeit

„Wir reden heute nicht mehr davon, dass wir durch falsches Überreichen von Visitenkarten Geschäfte riskieren. Heute geht es (in unseren Seminaren) um wichtigere Dinge in der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern aus unterschiedlichen Kulturkreisen!“ Gerd Schneider, Geschäftsinhaber von Accenta Asia